Über Mike

Mike Friedrichsen ist ein Pionier im Zeitalter der Digitalisierung und gründete bereits Anfang der neunziger Jahre Unternehmen mit dem Schwerpunkt Internet & E-Commerce. Prof. Dr. Mike Friedrichsen ist seit über 20 Jahren Full-Professor an diversen staatlichen Hochschulen, derzeit ist er Professor für Wirtschaftsinformatik und digitale Medien (Schwerpunkt Digital Economy & Innovation) an der HdM Stuttgart und Founding President der Berlin University of Digital Sciences. Zudem ist er Direktor des BUDS Competence Center for Digital Economy & Transformation und Direktor des Institute for Media Business (IMB). Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ist er stets unternehmerisch tätig, u.a. Vorstand der Humboldt School AG sowie Gründer und Gesellschafter diverser Startup-Unternehmen. Zusätzlich nimmt er regelmäßig diverse Gastdozenturen und Lehraufträge an internationalen Universitäten weltweit wahr. Prof. Dr. Friedrichsen ist Autor zahlreicher Bücher und Fachaufsätze (national und international) und hält Keynotes und Vorträge auf allen relevanten Kongressen und Tagungen sowie bei unternehmerischen Veranstaltungen. Zudem ist er als Gutachter tätig und nimmt diverse ehrenamtliche – nationale und internationale – Funktionen ein. In wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Unternehmen, Organisationen und Verbänden ist Mitglied von Aufsichtsgremien und Beiräten. Er ist Herausgeber von mehreren Buchreihen in deutschen und internationalen Verlagen sowie in diversen Editorial Boards von renommierten wissenschaftlichen Zeitschriften.

Werdegang

Abitur am RBZ Ravensberg in Kiel

Berufsausbildung zum Bankkaufmann

Doppelstudium der Volkswirtschaftslehre (Diplom) und Publizistik, Politologie und Betriebswirtschaftslehre (Magister) an der Freien Universität Berlin und an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz

1990 -1991

Projektassistent und stellvertretender Studienleiter für politische Kommunikation und Medien am EMNID-Institut für Markt- und Meinungsforschung in Bielefeld

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Forschungsassistent am Institut für Publizistik (empirische Kommunikationsforschung) der Freien Universität Berlin; Abschluss Promotion „Öffentliche Akzeptanz von politischen Parteien“ am Fachbereich Sozialwissenschaften der Freien Universität Berlin

1990 -1996

Lehrbeauftragter an diversen Hochschulen und Weiterbildungsinstitutionen

Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter der Media Futura GmbH, Institut für Kommunikations-, Medien- und Marktforschung in Kiel und Berlin, Schwerpunkte: Kommunikations-, Markt- und Meinungsforschung sowie Medienmanagement, Beratung von Medienunternehmen

1996 - 1999

Lebenszeit - Professur für Medienwirtschaft und Medienforschung an der Stuttgart Media University

1999

Professur für Medienmanagement und Marketing am Internationalen Institut für Management der Universität Flensburg

2003-2007

Professur für Wirtschaftsinformatik und digitale Medien an der  Stuttgart Media University 

seit 2007

Visiting Professor an diversen Universitäten weltweit

Mitglied in vielen Beiräten, Aufsichtsgremien und Organisationskomitees

Gutachtertätigkeit für diverse Akkreditierungsvorgänge, externes Mitglied von Kommissionen, zahlreiche externe Gutachten für Berufungslisten, externe Habilitations- und Dissertationsgutachten, Gutachter diverser nationaler und internationaler Fachzeitschriften

Vorstand der Humboldt School AG und Geschäftsführer des Institute for Media Business

Founding President der Berlin University of Digital Sciences sowie Research Director am dortigen Competence Center Digital Economy & Transformation

seit 2017